Support

Lorem ipsum dolor sit amet:

24h / 365days

We offer support for our customers

Mon - Fri 8:00am - 5:00pm (GMT +1)

Get in touch

Cybersteel Inc.
376-293 City Road, Suite 600
San Francisco, CA 94102

Have any questions?
+44 1234 567 890

Drop us a line
info@yourdomain.com

About us

Lorem ipsum dolor sit amet, consectetuer adipiscing elit.

Aenean commodo ligula eget dolor. Aenean massa. Cum sociis natoque penatibus et magnis dis parturient montes, nascetur ridiculus mus. Donec quam felis, ultricies nec.

DE
Have any Questions? +01 123 444 555

Anmeldung per Fax oder E-Mail

Die Anmeldung erfolgt durch Ihre Hausärztin/ Ihren Hausarzt oder durch das Spital, direkt nach dem «Herzeingriff». Der Eintritt ist jederzeit möglich.

Laden Sie sich unseren Flyer herunter, und senden sie ihn uns ausgefüllt zu.

contact@herzpraxisbirseck.ch
Fax: 061 703 85 83

Ambulante Kardiale und medizinische Rehabilitation

Wiederherstellung des gewohnten physischen, psychischen und sozialen Zustandes nach einem Herzinfarkt, nach einer Ballondilatation/Stenting oder nach einer Herzoparation (Bypass und/oder Klappenoparation) und Herzinsuffizienz (Herzschwäche).

Medizinische Gründe für eine ambulante Rehibilitation

  • Nach Herzeingriffen (nach Herzinfarkten, Stent, interventionelle Herzklappeneingriffe „TAVI und mitraclip“, nach Herzoperationen)
  • Herzinsuffizienz („Pumpschwäche“)
  • Kardiale Hochrisikopatienten
  • Nach Schrittmacher- und Defibrillatorenimplantationen
  • Periphere arterielle Gefässerkrankung (PAVK, nach „Stent“, Chirurgie und konservative Therapie)
  • Vor und oder nach chirurgischen Eingriffe bei starkem Übergewicht („Magenbypass“)

Ziele der
Rehabilitation

Vertiefte Kenntnisse in die Krankheit und mögliche Therapien

Verbesserung des Wohlbefindens und der physischen Leistungsfähigkeit

Verhinderung von Komplikationen resp. erkennen und behandeln

Verminderung von bestehenden und möglichen Risiken

Verbesserung der Prognose

Optimale Einstellung der medikament-ösen Therapie

Reintegration in Familie und Beruf

Programm

  • 3–4 x pro Woche jeweils ca. 1–1.5 Stunden überwachtes Training
  • Aufklärung

 

Anschlussprogramm

Es besteht noch die Möglichkeit das Programm für 18 Einheiten zu verlängern (ist für motivierte Patienten gedacht oder für Patienten, die noch nicht ganz aufgebaut sind, v.a. auch für postoperative Patienten, die in einer stationären Rehabilitation waren und für die Patienten, die aufgrund von Komplikationen noch nicht ganz aufgebaut sind.

Als Dauertherapie empfehlen wir die Herzgruppe «Herzgruppe Dornach/Breitenbach» von Herrn Dave Salzmann, Herztherapeut SAKR.

 

Inhalt

  • Ein- und Austrittsuntersuchung
  • EKG-kontrolliertes Training
  • Gymnastik
  • Spielformen
  • Entspannungsübungen
  • Physiotherapie
  • Individuell angepasstes Programm
  • Aufklärungsvorträge

 

Copyright 2021. All Rights Reserved.

Diese Website verwendet Cookies – nähere Informationen dazu und zu Ihren Rechten als Benutzer finden Sie in unsere Datenschutzerklärung. Klicken Sie auf „Zustimmen“, um Cookies zu akzeptieren und direkt unsere Website besuchen zu können.“

Datenschutz Impressum