Dr. Olivier Friesewinkel

Dr. Olivier Friesewinkel

Dr. Olivier Friesewinkel studierte Medizin in Basel und schloss 1993 mit dem Staatsexamen ab. 1993 erlangte er den Doktortitel mit seiner Dissertation “Faktor VII und Protein C bei der akuten Koronaren Herzkrankeit”. 1994 war er am Institut für Pathologie des Kantonspital Liestal tätig. Seine internistische Ausbildung erfolgte in den Jahren 1995 bis 1998 in der Klinik Barmelweid bei Prof. Keller und Dr. Frey sowie an der medizinischen Universitätsklinik des Universitätsspital Basel bei Prof. Gyr und Prof. Schifferli. Während dieser Zeit erfolgte auch eine länger Weiterbildung in der Intensivmedizin bei Prof. Ritz. Die Weiterbildung in Kardiologie absolvierte er zunächst im Kantonspital Aarau und bei Prof. Bertel am Stadtspital Triemli in Zürich. Er war stellvertretender Oberarzt an der medizinischen Klink Aarau und vertrat den Chefarzt der Klinik Barmelweid. Er gründete 2001 die Herzpraxis Birseck in Arlesheim. 2006 baute er die erste ambulante Herzrehabilitation im Basel Land auf. Er ist Mitglied der schweizerischen Arbeitsgruppe für kardinale Rehabilitation (SAKR), der schweizerischen Gesellschaft für Innere Medizin (SGiM) und Kardiologie (SGK) sowie der schweizerischen Gesellschaft für Rhythmologie.

- Zur Qualitätserhaltung regelmässige Kongressbesuche und
  kleinere wissenschaftliche Arbeiten aus der Praxis.
- Regelmässige Vorträge vor Ärzten wie 1x jährliche Organisation
  der Birsecker Herzfortbildungen (im 2018 bereits zum 16. mal)

Wissenschaftliche Arbeiten und Fallvorstellungen

pdf icon klein  HerzReha auch gut für Herzinsuffizienz
pdf icon klein  Erfahrung HerzReha von 10 Jahren

pdf icon klein  Schwere Herzinsuffizienz -
            Therapieoptimierung/Therapiemonitorisierung
            mittels NT-proBNP-Plasmaspiegels

pdf icon klein  Herzchirurgische Fallvorstellung 11/2012

pdf icon klein  Fallvorstellung Antithrombotic Summit 4/2013

zurück